Maezen

Sponsorn Sie demokratische Poesie

Ich bitte sie um Ihre Hilfe: Trainieren Sie mit mir die Lesefähigkeit unserer Mitmenschen, indem ich meine Poesie aktionistisch verbreite und an die Leser verschenke.
 
Inhaltlich betreffen meine sehr kurzen, schnell und leicht lesbaren – falls Sie es wünschen mit Ihnen abgestimmten – Geschichten thematisch das Gemeinwohl.
 
Meine Erzählungen berücksichtigen als besonderes Stilmittel die Situation, in der der Leser die Geschichte geschenkt bekommt. So wird sie sein privates Event.
 
Die situative Vertrautheit hilft dem Lesenden sich in die Geschichte einzufinden und erleichtert ihm den Einstieg.
 

Das gilt auch für leseferne Menschen, deren angenehme und Neugier weckende Begegnung mit Schrift mir für unser demokratisches Miteinander besonders am Herzen liegt.
 

Vielleicht empfinden sie ähnlich und begrüßen es, wenn Menschen ihre Lesefähigkeit aktiv nutzen.
 
Auch Lesefreunde profitieren: Ihnen verschaffe ich einige schöne Minuten in neuen Gedanken- und Gefühlswelten.
 
Nach der Lektüre kann unser Leser mehr über Ihr Unternehmen erfahren.
 

 
Ihr Sponsoring stärkt Ihr Image, unsere Kultur und das Gemeinwohl.
 
 

Mehr Information zu den Möglichkeiten Ihres Sponsoring habe ich für Sie ausgewählt:
 

Wikipedia: Vorteile des Sponsoring (abgerufen am 7.Februar 2014)

Stiftung & Sponsoring – Das Magazin für non-profit Management und Marketing: Kultursponsoring (abgerufen am 7.Februar 2014)

IWW Institut für Wirtschaftspublizistik Verlag Steuern – Recht – Wirtschaft GmbH & Co. KG: Steuerliche Behandlung des Sponsoring (Ausgabe 11 / 1998 | Seite 7 )

 
Für Ihr Unternehmen und unser Gemeinwohl,
 

John – Martin Teuschel

 

(JOMT, Autor, Online – Redakteur, Gesundheitspfleger)

 

Ich schreibe Ihre Texte. Sie folgen Ihren Talenten.

Kontakt

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *